Urlaubsfantasien

Urlaub – das ist für manche etwas, auf das sie das ganze Jahr hinarbeiten – Freiheit par excellence. sun-310144_640Andere sehen die Sache gelassen und stoischer, für sie ist ein Verlassen der gewohnten Umgebung nur Stress und hat letztlich wenig mit Urlaub zu tun – so bleiben sie auf dem berühmten Balkonien oder fahren an den Baggersee.
Wieder andere empfinden Urlaub als Quälerei, als langweilig. Sie sind so fest mit ihrem Tagesablauf in der Arbeit gebunden, dass der Urlaub einer seelischen Krise gleichkommt, beziehungsweise eine solche auslöst.

Gute Gründe

Doch es gibt etliche gute Gründe, die Heimat einmal zu verlassen und sich vom Alltag zu distanzieren. Es gilt auch, für die Zukunft neue Energie zu tanken. Lassen Sie sich so richtig verwöhnen, gönnen sie sich etwas. All das sind wohl reichlich abgedroschene Sprüche, doch sie haben sozusagen unbeschränkte Gültigkeit. Weiter geht’s mit drei A’s. Ausschlafen, ausschlafen, ausschlafen. Derjenige, dessen Körper nach Schlaf verlangt, sollte ihm den im Urlaub reichlich geben.

Auch wenn die Wissenschaft sich einig ist, dass es nicht möglich ist, auf Vorrat zu schlafen, so bewirkt doch die Entfernung von Stress, die Distanz zur Hektik eine allgemeine Erholung, die durchaus auf Vorrat gespeichert werden kann. Entdecken Sie neue Qualitäten an sich! Entdecken Sie neue Qualitäten an der Umwelt, der Natur. Erobern Sie fremde Kulturen, dokumentieren Sie es für sich und Ihre Freunde.

Einen erlebnisreichen Urlaub im Nachhinein nochmals per Video-Zusammenschnitt, Fotoalbum oder Diashow zu sehen, macht wirklich gute Laune! Heutzutage, im Zeitalter der digitalen Fotografie, ist es sehr einfach aus vorhandenem digitalen Bildmaterial hervorragende Diashow, Slideshows zu erstellen. Im Internet gibt es dazu zahlreiche kostenlose Programme und Tools. Und auch die kulinarische Seite der Kultur des Landes, in das Sie gereist sind, sollten Sie nicht unterschlagen.

Erweitern Sie Ihren bis dahin mehr oder minder beschränkten kulinarischen Horizont. Jedes Land hat Spezialitäten, die erst gefunden werden möchten, von den Einheimischen vielleicht sogar ein wenig heimlich unterschlagen werden. Sie zu finden ist eine Aufgabe, die den Urlaub durchaus zu einem Genussrausch werden lassen kann. Urlaubszeit ist jedoch durchaus nicht nur eine willkommene Gelegenheit zu genießen. Auch sportliche Aktivitäten können im Vordergrund stehen.

Es muss ja nicht gleich die Fahrradtour durch den Himalaja sein, eine Moutainbike-Tour in den Pyrenäen hat dieselben Qualitäten. Selbstverständlich ist in eigentlich allen Urlaubsorten und Gebieten eine ungeheure Vielfalt an Freizeitaktivitäten auch auf dem sportlichen Sektor geboten. Zahlreiche Unternehmen im Internet bieten wirklich atemberaubende Abenteuer an. Das fängt beim Ballonflug an, führt über Survivaltraining in Vietnam zum Bungee-Jumping in Colorado.

Versicherungsschutz vor schweren Erkrankungen
Wenn Geschwister erben endet das oft im Streit